• Mini-Teich aus gebrauchtem Weinfass
Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.

Miniteich aus 1/2 gebrauchtem 225l-Weinfass (100l)

94,00 €*
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
oder Click & Collect kostenfrei

Der Mini-Teich ist aus einem halben gebrauchten Weinfass gefertigt und kann nach Belieben gestaltet werden. Die optimale Idee für ein bisschen mehr Natur am Haus und im Garten. Das halbierte Weinfass hat ein Fassungsvermögen von ca. 100 Liter.
  • Oberfläche: natur
  • Oberfläche: geölt
Optik:
Menge:
In den Warenkorb Nicht auf Lager In den Warenkorb {} Lieferzeit: 14 bis 21 Tage ** 

  • 70 cm
  • 43 cm
  • 70 cm
  • 30 kg
Beschreibung

1/2 225l Weinfass als Miniteich

Aus einem original gebrauchen Weinfass entsteht in unserer Fass-Schmiede dieser individuelle Mini-Teich, der ungefähr 100 Liter fasst. Im Garten oder auf Balkon und Terrasse ist er der Hingucker. Wasserpflanzen, Springbrunnen und weitere schöne Dinge können darin ihre Verwendung finden und ein bisschen Teichflair nach Hause bringen. Das Holzfass ist von außen geschliffen und die Ringe sind mit dem Fass verschraubt. Gegen das natürliche Vergrauen des des Eichenholzes hilft das Ölen der Oberfläche, die ein bis zwei Mal im Jahr aufgefrischt werden sollte.

Der Miniteich aus einem halben Weinfass misst am unteren Rand einen Durchmesser von 56 cm und läuft nach oben zu einem Durchmesser von ca. 70 cm zu. Die Höhe beträgt ca. 43 cm. Bei einer Wandstärke zwischen 2 und 3 cm wiegt das Fass dabei etwa 30 kg.

Benutzung und Pflege

Das Fass aus Eichenholz wurde zuvor viele Jahre lang zur Rotweinlagerung genutzt, weshalb das Holz im Inneren intensiv rot verfärbt ist. Vor der Benutzung als Mini-Teich sollte das Weinfass also "gespült" werden, damit sich die Weinreste aus dem Fass lösen. Dazu einfach Wasser einfüllen, ein bis mehrere Tage einwirken lassen und dann auswechseln. Dieser Spülvorgang kann mehrere Tage dauern, je nach dem, wieviel Rotwein vom Holz aufgenommen wurde. Wird das Wasser zu Beginn nicht ausgewechselt und steht zu lang, so kann es "kippen". Daher einige Male mit klarem Wasser ausspülen, bis es sich nicht mehr färbt. Das rötliche Wasser kann aber bedenkenlos zum Gießen von Pflanzen genutzt werden.

Wenn das Holzfass längere Zeit trocken stand, zieht sich das Holz zusammen und es entstehen kleine Spalten zwischen den einzelnen Fassdauben. Bei der erneuten Befüllung könnte ein Mini-Teich also etwas  Wasser verlieren. Dann einfach etwas Geduld haben und das Weinfass erneut befüllen. Im Laufe von etwa ein bis zwei Tagen dehnt sich das Holz wieder aus und dichtet das Fass auf völlig natürliche Art ab. Daher bedarf es auch keiner Teichfolie oder ähnlichem.

Das Produkt ähnelt der Abbildung, unterscheidet sich aber in Farbe, Maserung und Abnutzungserscheinung des Holzes. Jedes Fass hat seine eigenen Gebrauchsspuren. Für nähere Informationen haben wir euch mal einen Blogbeitrag dazu verfasst. Schaut also gerne mal hier vorbei. Pflanzen und weitere Dekoartikel sind nicht Teil der Lieferung.