Weinfass Couchtisch mit Einlegeboden geölt
Weinfass Couchtisch mit Einlegeboden geölt
  • Weinfass Couchtisch mit Einlegeboden geölt
  • Weinfass Couchtisch mit Einlegeboden geölt
  • Weinfass Couchtisch mit Einlegeboden geölt
  • Weinfassdauben verklammern
Dekorationsartikel gehören nicht zum Leistungsumfang.

Weinfass Couchtisch mit Einlegeboden geölt

299,00 €*
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
oder Click & Collect kostenfrei

Dieser authentische Couchtisch zeichnet sich aufgrund der Oberflächenölung durch eine üppige Farbgebung aus. Gefertigt aus einem halben Eichenholz Weinfass und mit dekorativ-praktischem Einlegeboden ist dieser Tisch ein ganz besonderes Unikat. All unsere Möbelstücke sind einmalig, da sich das Eichenholz durch verschiedene Umwelteinflüsse in seinen Eigenschaften unterscheidet.
  • Oberfläche: geölt
Menge:
In den Warenkorb Nicht auf Lager In den Warenkorb Lieferzeit: 14 bis 20 Tage ** 

  • 68 cm
  • 43 cm
  • 68 cm
  • 31 kg
Beschreibung

Der originelle Weinfass Couchtisch mit Stauraum

Der geölte Weinfass Couchtisch besteht aus einem gebrauchten Eichenholzfass. In dem echten Barriquefass lagerte ca. drei bis fünf Jahre französischer Rotwein, bis es schließlich bei uns in der Fass-Schmiede zu einem originellen Couchtisch verarbeitet wird. Das hochwertige, robuste Material macht ebenso wie die intensive Farbgebung und Struktur den Charakter des Möbelstücks aus. Der zusätzliche Einlegeboden sorgt für extra Stauraum und macht das originelle Möbelstück nicht nur geschmackvoll sondern auch praktisch.

In der Fertigung werden als erstes Fassholz und Ringe abgeschliffen und miteinander verschraubt. So werden grobe Unreinheiten entfernt und es besteht keine Verletzungsgefahr mehr durch Splitter. Feine, natürliche Unebenheiten und Gebrauchsspuren (z.B. Rotweinflecken und Kratzer) unterstreichen die authentische Wirkung des Couchtisches und bleiben deshalb bestehen. Nach der normalen Verarbeitungsprozedur wird dieser Weinfass Tisch mit einem speziellen Öl behandelt. Das spielzeugtaugliche und lebensmittelechte Öl sorgt für eine Intensivierung der natürlichen Färbung und für Robustheit gegenüber Witterungseinflüssen. Bei einer Nutzung im Außenbereich sollte die Oberfläche allerdings ein mal im Jahr nachgeölt werden, da das Holz sonst durch Sonne und Regen schneller vergraut. Trotz der sorgfältigen Verklammerung der Fassdauben kann es im Laufe der Zeit zur Bildung von kleinen Spalten zwischen den Dauben kommen, da Holz arbeitet und sich mit den Jahren verändert. 

Die Lieferung enthält Filzfüße. Das Endprodukt sieht der Abbildung ähnlich, unterscheidet sich aber leicht in Farbe, Maserung und Abnutzungserscheinung des Fasses.